Spende und repariere die Welt

Johann Westra spendet schon sein ganzes Leben für gute Zwecke, doch mittlerweile wählt er diese überaus bewusst. „Ich suche vor der eigenen Haustür nach den guten Zwecken. Reparieren ist einer davon.” Darum spendet Johann an Stichting Repair Café International.

Johann hat sein Interesse für das Reparieren in fortgeschrittenerem Alter wiederentdeckt. Er fing damit an, selbst Dinge zu reparieren. Auf seiner Suche nach mehr Reparaturwissen begegnete er dem Repair Café.

„Ich habe damals einmal bei einem Repair Café in meinem Wohnort vorbeigeschaut. Ich fand es so enorm toll, was dort geschah, was das Reparieren und die Sachkenntnis der Leute dort betrifft. Aber auch den sozialen Aspekt, die Atmosphäre. Ich kam mit jemand ins Gespräch und eigentlich ging es gar nicht mehr um den kaputten Staubsauger, diese Frau wollte einfach ihre Lebensgeschichte teilen.”

Erhalte die Repair Cafés

Johann hat inzwischen sein eigenes Repair Café und ist also auf mehr als eine Art mit Repair Café International verbunden. Daher ist ihm wie kaum einem anderen bewusst, dass die Stiftung von Spenden abhängig ist, um weiterhin ihrer Arbeit nachgehen zu können. „Ich kenne die Geschichten darüber, wie schwierig es ist, über die Runden zu kommen. Das hat meine Sympathie.”

Dank Repair Café International hat Johann Westra (links, stehend) jetzt sein eigenes Repair Café

Repair Café International erhält nämlich keine strukturellen Subventionen und ist deshalb auf Spenden angewiesen. Mit den Spenden unterhält die Stiftung die fünfsprachige Webseite Repaircafe.org und werden Mitarbeiter eingesetzt, die täglich bereitstehen, um alle Fragen von Repair-Café-Organisator(inn)en zu beantworten. Das Geld wird auch dazu verwendet, das digitale Startpaket aktuell zu halten. Damit können Interessierte ein eigenes Repair Café gründen.

Spende etwas!

Durch Spenden kann Repair Café International das Netzwerk von Repair Cafés unterhalten und erweitern. Je mehr Repair Cafés es gibt, desto weniger vermeidbarer Abfall entsteht. Auch wird auf diese Weise Reparaturkenntnis weitergegeben und bekommen Nachbarschaften eine zusätzliche soziale Begegnungsstätte.

Willst Du auch zu einer nachhaltigen und sozialen Welt beitragen? Spende dann gleich etwas.
Ganz herzlichen Dank!

Zurück zu den Nachrichten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.