Überspringen zu Hauptinhalt

Am 1. März trat die neue Ökodesign-Richtlinie in Kraft. Mit dieser neuen Regelung unternimmt die Europäische Union einen wichtigen Schritt zur Förderung der Reparatur. So gibt es Mindestperioden für die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Reparaturinformation.

„Diese Richtlinie ist, was uns betrifft, wirklich ein erster Schritt”, reagiert Martine Postma von Repair Café International. „Vor allem professionelle Reparateure profitieren von ihr. Repair-Café-Ehrenamtler und einfache Verbraucher sind nicht berücksichtigt. Wir finden, dass das Recht auf Reparatur für alle gelten muss.”

Mehr lesen

Lies Dir auf der Webseite von Right to Repair Europe die neuen Regeln Punkt für Punkt durch.

Schließ Dich an!

Right to Repair Europe setzt sich täglich für das Recht auf Reparatur ein. Willst Du auch auf dem Laufenden bleiben? Dann schließ Dich an.

An den Anfang scrollen