Überspringen zu Hauptinhalt

Stichting Repair Café hat ihre Webseite erneuert. Die niederländische und die internationale Webseite sind nun auf einer Plattform vereint worden: Repaircafe.org.

Auf dieser neuen Plattform kannst Du Dich auf Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch über das Repair Café informieren und das verbesserte, nun noch vollständigere Startpaket bestellen. Auch können Repair-Café-Organisatoren über die erneuerte Website ganz einfach miteinander in Kontakt treten.

Stell Dir vor, Du organisierst ein Repair Café in Deutschland und Du möchtest mit anderen deutschen Organisatoren Informationen austauschen. Dann gehst Du zur Community-Seite. Auf dieser Seite werden pro Land die Kontaktmöglichkeiten genannt.

Noch mehr Verbesserungen
Es ist nun auch einfacher, ein Repair Café zu finden. So kann man auf der neuen Website in den sechs größten Repair-Café-Ländern (Niederlande, Belgien, Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten) auf Provinz- oder (Bundes-)Länderebene suchen. Außerdem kann man immer noch die Weltkarte einzoomen, auf der alle rund 800 Repair Cafés weltweit angezeigt werden.

Zwar ist seit dem 9. September 2015 die neue Webseite online, doch die Stichting Repair Café bemüht sich auch weiterhin um Verbesserungen. So wird es demnächst noch einen mehrsprachigen Newsletter geben und wird das Startpaket in Zukunft auch auf Spanisch und Japanisch erhältlich sein.

An den Anfang scrollen