Ein überraschend festliches Repair-Café-Jahr

Ein überraschend festliches Repair-Café-Jahr

Hast Du schon einmal ein repariertes Geschenk unter den Weihnachtsbaum gelegt? Mascha aus den Niederlanden schenkte ihrem Bruder Bas 2015 Kopfhörer zu Weihnachten. Leider blieb das Kabel an etwas hängen und so stehen dieses Jahr wieder Kopfhörer auf seinem Wunschzettel. Doch Mascha ging nicht in ein Geschäft, sondern zum Repair Café.

Auch 2016 entdeckten wir, dass es überall auf der Welt Menschen wie Mascha gibt. Menschen, die sagen: Wegwerfen? Denkste!

So regnete es Ende November 2016 auf einmal Fragen aus Amerika: „Gibt es schon ein Repair Café in Baltimore?“, „Mein Mann repariert so gern. Kann auch er ein Repair Café eröffnen?” und „Ich wohne in Pittsburgh, wo kann ich mich als Ehrenamtlicher anmelden?“. Es zeigte sich, dass eine amerikanische Medienfirma ein tolles Video über das Repair Café erstellt hatte.

taart-rc-jarigAuch die Internationale Repair-Café-Woche im Oktober rief viele begeisterte Reaktionen hervor. In dieser Woche feierten wir, dass das Repair Café seit sieben Jahren besteht.

Das Repair Café wächst weiter
Schon sieben Jahre lang wächst die Zahl der Orte, an denen es Repair Cafés gibt. Anfang dieses Jahres stand der Zähler bei 900 Repair Cafés in 22 Ländern. Inzwischen sind es 1180, verteilt über 30 Länder! Einer der Newcomer ist das erste Repair Café in Subsahara-Afrika.

Auch die Zahl der Partner der Stichting Repair Café International wächst. Der neuste Partner ist eErsatzteile. Als Resultat dieser Partnerschaft erhalten Organisatoren von Repair Cafés in englisch-, französisch-, deutsch- und spanischsprachigen Ländern 10 Prozent Rabatt auf alle bei eErsatzteile gekauften Produkte.

Kurzum: Es war wieder ein überraschend festliches Jahr.

Ein repariertes Geschenk
Willst Du genauso wie Mascha auch etwas aus dem Repair Café verschenken? Repariere dann, was kaputt ist. Willst Du das ganze Jahr über Repair-Café-Gaben verteilen? Beginne selbst ein Repair Café, werde Freiwillige(r) oder spende einen Beitrag.

Wir wünschen Dir frohe Feiertage und eine Werkzeugkiste voll Repariervergnügen!

Zurück zur Nachrichten

2 Comments

  • ismail
    11.04.2017

    Hallo, ich möchte Reparatur lernen, kann ich kommen? danke

    • Claudia Schipper
      12.04.2017

      Lieber Ismail,

      wenn Du gern selbst reparieren möchtest, nimm doch einmal mit einem Repair Café in Deiner Nähe Kontakt auf. Vielleicht kannst Du dort mitwirken. Hier findest Du eine Übersicht aller Repair Cafés mit deren Kontaktmöglichkeiten: https://repaircafe.org/de/besuchen/
      Ich wünsche viel Erfolg und viel Spaß beim Reparieren!

      Viele Grüße,
      Claudia

Kommentar schreiben