Bleibt guter Dinge mit einem Repair-Café-Lied

Viele Repair Cafés müssen momentan noch ausfallen. Doch das Konzept inspiriert die Menschen nach wie vor. Zum Beispiel zu einem Lied! Sophie Martin-Hautinguiraut komponierte einen wahren Chanson zum Lobe des Repair Cafés. Sie ließ sich von den Reparateuren in Oisans inspirieren, einer Region im Südosten Frankreichs, in der sie lebt und als Musiklehrerin arbeitet.

Sophie Martin-Hautinguiraut will ihr Lied gern mit der ganzen Repair-Café-Bewegung teilen, wenngleich sie betont, dass es sich um eine Rohversion handelt, die noch verfeinert werden kann. Sie schreibt Repair Café International: „Diese Zeiten können auch Hoffnung auf Veränderung bieten, zu mehr Menschlichkeit und Solidarität. Lasst uns ein wenig träumen und uns guten Mutes der Zukunft stellen.”

Hört Euch das Repair-Café-Lied an:

Mitsingen? Lade den Text herunter.

Mehr Repair-Café-Lieder
Sophie Martin-Hautinguiraut ist nicht die Erste, die ein Repair-Café-Lied komponiert hat. In Deutschland gab es im Oktober 2019 bei Repair Café Speyer ein Lied. Bei Repair Café Koblenz war das sogar schon 2014!

Doch das allererste Repair-Café-Lied datiert schon von 2012. Peter Galperin, ein Musiker in New York, bot Repair Café International damals sein Lied ,A disposable life’ als Thema-Song für das Repair Café an. Hört Euch dieses Lied hier an:

Zurück zu den Nachrichten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.